Warning: Illegal string offset 'id' in /home/.sites/491/site9236404/web/wp-content/plugins/thrive-apprentice/inc/classes/integrations/class-tva-sendowl-product-integration.php on line 26 Warning: Illegal string offset 'name' in /home/.sites/491/site9236404/web/wp-content/plugins/thrive-apprentice/inc/classes/integrations/class-tva-sendowl-product-integration.php on line 26 Warning: Illegal string offset 'id' in /home/.sites/491/site9236404/web/wp-content/plugins/thrive-apprentice/inc/classes/integrations/class-tva-sendowl-bundle-integration.php on line 27 Warning: Illegal string offset 'name' in /home/.sites/491/site9236404/web/wp-content/plugins/thrive-apprentice/inc/classes/integrations/class-tva-sendowl-bundle-integration.php on line 27 mixcoach_welcome – audiophil.coach

"Professionell klingende Mixes im Studio entstehen nicht einfach durch Zufall.
Es braucht einen klar strukturierten Workflow bei dem man an jedem Punkt im Prozess genau weiß was man tut und vor allem warum man es tut!"

Philipp Wilfinger

Mixing Engineer | AudioCoach

Was ist MIXCoach?
  • Persönliches Mix Coaching
  • Wahlweise online oder bei mir im Studio
  • Gemeinsam mischen wir einen deiner Songs oder du wählst aus einem Pool meiner Songs
  • 3 Bonus Lessons
Was werde ich im MixCoach Programm lernen?
  • Klarheit, Tiefe und Energie in den Mix zu bekommen
  • Einen klaren, wiederholbaren und schnellen Mixingworkflow
  • Perfekte Ordnung und Struktur in deiner DAW
  • Verwirrungen durch verschiedenste Fehlinformationen aufheben
  • Selbstvertrauen gewinnen: Du kannst es schaffen Release-tauglich zu mischen!
  • Bei jedem Schritt genau zu wissen warum man ihn macht
DIE 6 SCHRITTE ZUM PERFEKTEN MIX
Auf folgendes werden wir detailliert eingehen:
I. Session vorbereiten und organisieren
  • Umgang mit einer Mixingtemplate
  • Gruppen | Busse | VCAs erstellen
  • Mixbuss | Printkanal | Masterfader einrichten
  • Analoges denken im digitalen Mix
II. Roughmix
  • Wo man beginnt
  • Wie unser Gehirn funktioniert - Multitasking gibt es nicht
  • Was ist Gainstaging - Die richtigen Pegel am richtigen Ort
  • Left-Center-Right Mixing
  • Mixing in Mono?
III. EQ, Kompression, Distortion, Sättigung
1. Drums
  • Phasenlage optimieren
  • Die 3 Elemente des perfekten Snaredrum Sounds
  • Parallel - Kompression
  • Großer Drumsound aus Aufnahme in kleinem Raum
  • Richtiger Einsatz von Samples
  • Toms die den Drumsound nicht zerstören
  • Mein Overheads Trick
2. Bass
  • Stabiles und solides Lowend
  • Bass den man überall hört (auch am Handy)
  • Wärme und Definition ohne Matsch
3. Gitarren
  • Solide Rhythmusgitarren: Fett - Breit - Laut
  • Gitarren die nicht harsch, scharf oder mumpfig klingen
  • Sättigung auf Gitarren
  • Lead und Solo Sounds die sich durchsetzen ohne zu laut zu sein
  • Akustik Gitarre Strategien
4. Synths | Strings | Piano
  • Wie man den Sound mit Synth-Sounds auffettet
  • Sidechainkompression
  • Sättigung und Distortion Methoden
5. Vocals
  • Natürlich klingende Vocals bei denen man jedes Wort versteht
  • Wie man Vocals in den Mix einpasst
  • Vocal Special FX
  • Doppelungen
  • Chöre
6. Mixbuss
  • Die Gefahr von "Top Down Mixing"
  • Welche Plugins mit welchen Settings verwenden?
  • Level Matching
IV. Effekte
  • Analog Desk Workflow
  • Effekt Presets
  • Der beste Reverb??
  • Realistische Räumlichkeit und Tiefe
  • Kreative Effekte
V. Automationen
  • Guter Mix => GROßARTIGER MIX
  • Jedes Element findet seinen Platz
  • Gutes hervorheben - Schlechtes vertecken
  • Automationsmodi
  • Hineinschummeln und Antäuschen ;-)
VI. Den Mix Abschließen
  • Printspur Workflow
  • Wann ist der Mix fertig?
  • Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser
  • Die richtigen Dateiformate
Bonus Lessons

Um das Programm zu einem echten No-Brainer zu machen hab ich noch 3 zusätzliche Bonuslessons für dich:

I. Speed Mixing

Hier verwenden wir das Pareto Prinzip, also die 80/20 Regel und konzentrieren uns auf die 20% im Mix von denen 80% vom Sound kommen. Dadurch kommen wir schnell zu guten Ergebnissen.

II. Speed Mastering

Ich zeige dir wie du schnell auf eine vergleichbare und vernünftige Lautstärke kommst, die mit anderen Mixes vergleichbar ist und wie du deine Musik für alle Streamingportale optimierst.

III. Mix Translation

Klingen deine Mischungen nur bei dir im Studio oder in deinen Kopfhörern gut? In dieser Lesson zeig ich dir was du machen kannst damit deine Musik auch überall anders gut klingt und helfe dir dabei die gängigsten Fehler zu vermeiden.

ES GIBT KEIN RISIKO

30 Tage Garantie

100% Geld zurück Garantie

Solltest du während dem Programm herausfinden dass es doch nichts für dich ist bekommst du innerhalb von 30 Tagen dein Geld zurück!

DAS SAGEN ABSOLVENTEN ÜBER DAS COACHING

Ich möchte mit unserer Band eine CD aufnehmen, bin aber ziemlich schnell an einen Punkt gekommen wo es ohne professionelle Hilfe nicht mehr vernünftig weiter ging.

Philipp hat mir an einem Tag seinen gesamten Workflow gezeigt und erklärt!

Er hat sich für jede meiner zahlreichen Fragen ausreichend Zeit genommen und sie mir so verständlich erklärt, das sie für mich perfekt umzusetzen waren! 

Für mich hat sich der Tag echt zu 100% gelohnt und kein Cent war verschwendet!

Ich kann es nur jedem der selber Musik produzieren will weiterempfehlen!

Walter B.

MELDE DICH ZU EINEM KOSTENLOSEN GESPRÄCH AN

Wenn du am Mixcoach Progamm interessiert bist, melde dich für ein kostenloses und unverbindliches Gespräch bei mir an: